Spezielle und wichtige Absicherung von Führungspersonen im Unternehmen

Gastbeitrag von Ursula M. Mayr, Mayr Finanzmanagement – www.mayr-finanz.de

Als Unternehmer oder Führungskraft nehmen Sie eine Schlüsselfunktion im Unternehmen ein. Wenn Ihnen aber plötzlichetwas Unvorhergesehenes – und zwar nicht immer gleich der schlimmste Fall, nämlich der Tod, sondern eine schwere Krankheit wie Herzinfarkt oder Schlaganfall zustößt, kann das weitreichende Konsequenzen haben und sogar den Fortbestand des Unternehmens gefährden.

Leider kommt dies öfter vor, als man glaubt: Die Wahrscheinlichkeit, z.B. an einem Herzinfarkt zu erkranken, liegt bei einem 35-jährigen Mann bei 1:3. „Spezielle und wichtige Absicherung von Führungspersonen im Unternehmen“ weiterlesen

Share