Tag-Archiv für » Arbeitsrecht «

Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH in einer Person? – nicht ohne Vertrag!

Dienstag, 1. August 2017 9:06

StB Manfred Scholtz

StB Manfred Scholtz

von StB Manfred Scholtz, Elmshorn www.steuerberater-scholtz.de

Sie haben eine „Ein-Mann-GmbH? Oder Sie sind an einer GmbH beteiligt, an der Sie auch beteiligt sind?

Dann brauchen Sie einen „Geschäftsführer-Arbeitsvertrag“.

Hört sich komisch an ? Da machen Sie ja quasi einen Vertrag mit sich selbst?

Geht das überhaupt?

[...]

Share

Thema: Allgemein, Firma, Führungskraft | Kommentare deaktiviert | Autor: Angela Hamatschek

Rund ums Arbeitsrecht

Freitag, 24. Juni 2016 16:49

Das Arbeitsrecht ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer verbindlich

Auch wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer Wert auf ein harmonisches Verhältnis legen, sind ihre Positionen doch von ihren unterschiedlichen Interessen bestimmt. Aus den daraus resultierenden Konflikten hat sich in langen Jahrzehnten das deutsche Arbeitsrecht entwickelt, das zu den umfassendsten und kompliziertesten auf der Welt gehört. Kommt es zu Auseinandersetzungen, sollte man deshalb klugerweise die Unterstützung eines Fachanwaltes in Anspruch zu nehmen. [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma | Kommentare deaktiviert | Autor: Angela Hamatschek

Offene Urlaubsansprüche von Mitarbeitern

Dienstag, 24. Januar 2012 12:34

Nach § 7 Abs. 4 Bundesurlaubsgesetz sind bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses noch offene Urlaubsansprüche dem Mitarbeiter auszuzahlen.

In einem aktuellen Fall vor dem Bundesarbeitsgericht (BAG) war die Frage zu klären, ob im Fall des Todes eines Arbeitnehmers dieser Abgeltungsanspruch auf die Erben übergeht. [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma, Nachfolge | Kommentare (0) | Autor: Klaus Deist

Schwerbehinderte im Arbeitsrecht

Mittwoch, 7. Dezember 2011 16:25

Auf der Suche nach neuen Mitarbeitern haben Sie als Arbeitgeber im Zusammenhang mit schwerbehinderten Menschen einige Verpflichtungen, die weitgehend unbekannt sind.

Diese Pflichten gelten unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens, also auch wenn, Sie Ihren ersten Mitarbeiter einstellen.

[...]

Share

Thema: Allgemein, Firma, Führungskraft, Gründer | Kommentare (0) | Autor: Cornelia Barnbrook

Das Recht zur Lüge des Arbeitnehmers

Freitag, 16. September 2011 12:00

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat in seinem Urteil vom 07.07.2011, Az. 2 AZR 396/10 entschieden, dass der Arbeitgeber den Arbeitsvertrag anfechten bzw. kündigen kann, wenn der Arbeitnehmer bei der Einstellung eine zulässigerweise gestellte Frage falsch beantwortet. Eine Anfechtung wegen arglistiger Täuschung ist jedoch nur dann gerechtfertigt, wenn die Lüge ursächlich für die spätere Einstellung war. Eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist nur dann rechtmäßig, wenn sich die falsche Angabe auf die Arbeitsleistung auswirkt. Der Arbeitgeber kann die Kündigung insbesondere nicht darauf stützen, dass es sich über die Ehrlichkeit des Arbeitnehmers getäuscht fühlt. [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma | Kommentare (0) | Autor: Markus Vellante

Was Unternehmer meistens nicht Wissen: Aushilfen haben Rechte!

Dienstag, 21. Juni 2011 5:33

Unternehmer wissen meistens nicht  welche Rechte so genannte geringfügig Beschäftigte (Mini-Jobler / 400,00 Euro-Job) haben. Grundsätzlich haben solche Aushilfen – bis auf wenige Ausnahmen – die gleichen Rechte  wie die Vollzeitarbeitnehmer. [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma, Führungskraft, Gründer | Kommentare (0) | Autor: Ruediger Stahl

Bis zu ein Jahr Freiheitsstrafe für den Arbeitgeber für das Überlassen eines Kfz an einen Arbeitnehmer!?

Montag, 11. April 2011 13:40

Was sich zunächst bedrohlich anhört, ist mit einfachen Verhaltensregeln und etwas Organisation für den Arbeitgeber zu vermeiden. Arbeitgebern obliegen bei Überlassung von Firmenfahrzeugen an Arbeitnehmer weitreichende Kontrollpflichten. Regelungen in Arbeitsverträgen, Dienstwagenüberlassungsverträgen oder -Richtlinien reichen nicht aus. Der Arbeitgeber muss vor Überlassung eines Dienstwagens prüfen, ob der Arbeitnehmer die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Andernfalls drohen dem Arbeitgeber oder sonst Verantwortlichen strafrechtliche Konsequenzen.

Der folgende Artikel will Arbeitgeber für diese Problematik sensibiliseren und anhand Rechtsprechung und Literatur Leitlinien zur Vermeidung dieser Haftungsfalle an die Hand geben.  [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma | Kommentare (0) | Autor: Markus Vellante

Auswahl beachtenswerter arbeitsrechtlicher Rechtsprechung 2010 – Teil III: Arbeitsvertragsrecht

Freitag, 11. März 2011 12:00

Die arbeitsrechtliche Rechtsprechung hat im Jahr 2010 wieder eine Reihe von richtungsweisenden Entscheidungen gebracht. Der Autor fasst in drei Teilen einige dieser Urteile zu den Themen Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz, Kündigungsschutz, Arbeitsvertragsrecht und Bundesbildungsgesetz in jeweils wenigen Sätzen zusammen. [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma | Kommentare (0) | Autor: Markus Vellante

Auswahl beachtenswerter arbeitsrechtlicher Rechtsprechung 2010 – Teil II: Kündigungsschutz, Berufsbildung

Freitag, 25. Februar 2011 12:00

Die arbeitsrechtliche Rechtsprechung hat im Jahr 2010 wieder eine Reihe von richtungsweisenden Entscheidungen gebracht. Der Autor fasst in drei Teilen einige dieser Urteile zu den Themen Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz, Kündigungsschutz, Arbeitsvertragsrecht und Bundesbildungsgesetz in jeweils wenigen Sätzen zusammen. [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma | Kommentare (0) | Autor: Markus Vellante

Wussten Sie, dass der BFH die steuerliche Behandlung von Tankgutscheinen zur Ihren Gunsten geklärt hat?

Freitag, 18. Februar 2011 10:03

Für viele Unternehmer war es ein Graus, Benzin- oder Warengutscheine für Ihre Mitarbeiter zu gewähren. Das Finanzamt hat dies an sehr komplizierte Bedingungen geknüpft, die den Aufwand für EUR 44 pro Monat nicht mehr rechtfertigten. Der BFH hat nun in mehreren Urteilen seine Meinung geändert. [...]

Share

Thema: Allgemein, Firma | Kommentare (0) | Autor: Thomas Vellante