Was wäre, wenn… Ein Fahrplan für den Ernstfall

Niemand denkt gern darüber nach, was passiert, wenn etwas Unvorhergesehnes passiert. Das Thema „plötzlicher Ausfall des Unternehmers“ wird in vielen Fällen verdrängt oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Dabei geht es im Ernstfall nicht nur für den Unternehmer, sondern auch für das Unternehmen um Leben und Tod. „Was wäre, wenn… Ein Fahrplan für den Ernstfall“ weiterlesen

Share

Die Positivliste der Finanzverwaltung

Das Bundesministerium für Finanzen (kurz BMF) erlässt unendlich viele Verwaltungsschreiben. Dies sind – um es deutlich zu machen – interne Arbeitsanweisungen an die untergeordneten Finanzbehörden zur einheitlichen Anwendung des Steuerrechts aus Finanzamtssicht. Welche noch Gültigkeit haben können Sie unter www.bmf.bund.de in einer dortigen so genannten Positivliste einsehen.

Diese Verwaltungsanweisungen können dem Steuerbürger dazu dienen um zu schauen welche Rechtsmeinung die Finanzverwaltung in einzelenen streitigen Punkten vertritt.

Aber Achtung: Dies ist immer die Rechtsmeinung aus Sicht der Verwaltung. Die Verwaltungsschreiben müssen nicht unbedingt die gültige Gesetzeslage oder aber auch die korrekte Rechtsprechnung der Finanzgerichte wiederspiegeln. Dies jedoch wird in den Äußerungen der Finanzämter immer wieder so dargestellt. Fazit: Also nicht aufs Glatteis führen lassen!!!

Share

Krake oder Leitwolf – Rezepte für erfolgreiches Delegieren

Überlegen Sie kurz, wie es in Ihrem Büro-/ Betriebs-Alltag aussieht:

Sind Sie eher der „Krake“, der die Aufgaben immer wieder an sich zieht, weil die Mitarbeiter sie nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausführen?

Wie werden Sie zum „Leitwolf“, der nicht alle Aufgaben selbst erledigt, sondern delegiert?

Wir führen Sie in drei Schritten in das erfolgreiche Delegieren ein. „Krake oder Leitwolf – Rezepte für erfolgreiches Delegieren“ weiterlesen

Share

So füllt das Finanzamt heute seine Kasse auf: „Prüfung der Kassenbuchführung“ – Teil 1

Insbesondere bei barintensiven Betrieben steht das Thema bei fast jeder Betriebsprüfung des Finanzamtes an: Die Frage der ordnungsgemäßen Kassenführung! Und sollte diese aus Sicht des Finanzamtes nicht stimmig sein so führt das in den meisten Fällen zu Schätzungen und damit zu erheblichen hohen Steuernachzahlungen. 

Daher wollen wir Ihnen in drei aufeinanderfolgenden Beiträgen das Thema „ordnungsgemäße Kassenführung“ erläutern. Und nicht einfach denken „Hier sind wir mitten in Deutschland“ sondern seine eigene Kassenführung überprüfen und gegebenenfalls einen  Steuerberater hinzuziehen. Denn es kann hier eine „Zeitbombe“ ticken!  „So füllt das Finanzamt heute seine Kasse auf: „Prüfung der Kassenbuchführung“ – Teil 1“ weiterlesen

Share